Über mich

Mag.a Elisabeth Kenda

Studierte Sportwissenschafterin mit dem Schwerpunkt Haltung, Bewegung und Koordination.

Zeitgleich erfolgte die Ausbildung zur Kinesiologin.
Im Laufe der Jahre zahlreiche Aus- und Fortbildungen wie z.B.:
Cranio Sacrale Impuls Regulation, Faszientraining, Ohr Akupunkt Massage, Ganzheitliches Augentraining, Bioenergetische Allergiearbeit, R.E.S.E.T. Kieferentspannung, Energetische Wirbelsäulenaufrichtung, AORT Autonome Osteopathische Repositionstechnik u.v.m.

Kinesiologin - Mag. Elisabeth Kenda

Ich bin in Graz geboren, verheiratet und habe 3 erwachsene Kinder. Meine Lebens- und Arbeitsmittelpunkte sind in Graz und St. Jakob im Rosental/Kärnten.

Bereits meine Kindheit war von Sport (Geräteturnen), Schule und später auch Singen geprägt, soziale Kompetenzen als viertes von fünf Kindern wurden täglich erweitert.

1990 erfolgte der Abschluss des Studiums der Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Motodiagnostik und Mototherapie. Der im Studium sehr funktionelle Ansatz zu den Themen Haltung und Bewegung ließen mir viele Fragen offen. Warum sind Muskeln verkürzt oder verspannt? Warum steht jemand schief? Diese und ähnliche brennenden Fragen begleiteten mich damals und sind bis heute mein Motor immer weiter zu forschen, auszuprobieren und zu entwickeln.

Im selben Jahr lernte ich Methoden der Kinesiologie kennen, bei denen unter anderem mit Muskeln gearbeitet wird, und Aspekte wie Emotionen, Chinesische Elementenlehre, Verbindungen von Meridianen mit Muskeln u.v.m. mir ein ganzheitlicheres Denken eröffnete. Kinesiologische Ausbildungen wie TFH, HT-X, Brain Gym, Entwicklungskinesiologie mit den frühkindlichen Reflexen helfen mir bis heute bei meiner Neugier Ursachen und Zusammenhänge zu erkennen.

Die Cranio Sacrale Impuls Regulation führte mich noch tiefer in Rhythmen und vom Körper versteckte Erfahrungen. Auf so feiner Ebene mit Menschen zu kommunizieren ist ein Geschenk. Es folgten Jahre der intensiven Wahrnehmungsschulung und intuitiven kinesiologischen Arbeit.

Mein Interesse gilt aber auch den Sportwissenschaften mit neuen Trainingsansätzen und Methoden. In meinen Firmentrainings werden Ergonomie, Haltung und Bewegungsempfehlungen immer auf ihre Praktikabilität, Alltagstauglichkeit und möglichst leichte Umsetzung  geprüft und weitervermittelt.

Seit 2007 bin ich selbständig als LSB-move (Lebens- und Sozialberaterin eingeschränkt auf sportwissenschaftliche Beratung) und Energetikerin tätig.

Ich arbeite in Firmen, Institutionen und als Trainerin der bvaeb zu Themen der Gesundheitsvorsorge.
Ein großes Anliegen ist mir die Fortbildung von Tagesmütter, ElementarpädagogInnen und Eltern zu Themen der motorischen und sensorischen Kindesentwicklung.

In meiner Praxis „bewegungsräume“ biete ich Einzelarbeit für Kinder und Erwachsene an. Unter dem Aspekt der „Ganzheitlichen Körperarbeit“ haben alle Methoden und Erfahrungen meiner jahrzehntelangen Lern- und Arbeitslaufbahn ihren Platz.

Meine Qualitäten

Sehen mit erweitertem Blick

Spüren, wo Stress oder Stillstand ist
 

Wahrnehmen des ganzen Menschen
Testen, um Klarheit zu bekommen
Hören, was in den Worten mitschwingt

Fühlen, wann wieder Bewegung kommt

 

Leben ist bewegen


~

bewegen ist Leben

Schreiben Sie mir!

Ich freue mich über Anregungen,
Terminvereinbarungen oder Feedback.

Hier finden Sie mich:

Praxis Bewegungsräume ~ Mag.a Elisabeth Kenda
Leonhardstraße 30, 8010 Graz, Austria